Mank Amanda Seyfried als Marion Davies

Seyfried trug Platin-Perücken, während die Leiterin der Make-up-Abteilung, Gigi Williams, Make-up auftrug “irgendwo zwischen [Davies ‘] Aussehen vor der Kamera und unserer Vorstellung von ihrem Aussehen außerhalb der Kamera”.

Michelle Audrina Kim, stellvertretende Leiterin der Make-up-Abteilung, fügt hinzu: “Bei der Arbeit in Schwarzweiß war es für uns von entscheidender Bedeutung, unsere Sichtweise auf Make-up zu ändern, indem wir Produkte und Farben nicht unbedingt nach Farbe / Farbton, sondern nach Tonwert auswählen. “”

Williams merkt an, dass David Fincher für den 1940er-Set-Film der Regisseurin “nicht wollte, dass [ihre Augenbrauen] so dünn sind wie der Stil in dieser Zeit … Um das gleiche Gefühl von dünnen Brauen zu erzeugen, haben wir ihre Brauen auf fast das verlängert außerhalb des Augenwinkels und rundete es fast auf eine Halbmondform ab. Die perfekte Kombination von maßgeschneiderten Wimpern ließ ihre Augen wirklich runder und knallen wie ein Hollywood-Filmstar. “

Die Vereinigten Staaten gegen Billie Holiday Andra Day als Billie Holiday

“Andra und allen wichtigen Frauen wurde besondere Aufmerksamkeit für Details der 40er und 50er Jahre geschenkt – Augenbrauenformen, Fingernagelformen und -farben sowie Lippenfarben”, sagt Laini Thompson, Leiterin der Make-up-Abteilung.

“Ich habe dafür gesorgt, dass keine der anderen Frauen Andras Lippen- und Nagelfarben dupliziert hat. Ich wollte, dass alles an Andras Aussehen auffällt und für sich allein steht. Billies ikonisches Nageldesign hatte ein weißes V-förmiges Motiv in der Mitte, es war einzigartig und voraus Billie war auch sehr speziell in Bezug auf ihre Lippen und stellte sicher, dass sie immer perfekt gefüttert waren. Ich muss Andras Lippen am Ende jeder Aufnahme nachgebessert haben. “

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here