Der frühere Schwergewichts-Champion Leon Spinks Jr. ist nach dem Kampf gegen Prostata und andere Krebsarten gestorben. Er war 67 Jahre alt.

Laut einer Mitteilung einer PR-Firma starb Spinks am Freitagabend. Seine Frau Brenda Glur Spinks und einige enge Freunde und andere Familienmitglieder waren an seiner Seite, als er starb.

Spinks gewann 1976 Gold bei den Olympischen Spielen in Montreal. Aber er gewann an Bedeutung, als er 1978 Muhammed Ali um den Titel im Schwergewicht besiegte.

Spinks hatte nur sieben professionelle Kämpfe hinter sich, als er mit Ali in den Ring stieg.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here