Evan Rachel Wood teilte am Samstagmorgen ein zusätzliches Detail über ihren mutmaßlichen Missbrauch in Bezug auf Marilyn Manson mit, deren richtiger Name Brian Warner ist.

Die Schauspielerin schrieb in einer Instagram-Geschichte, dass sie letztes Jahr einen Polizeibericht einreichen musste, nachdem sie sich einer Bedrohung durch die Veröffentlichung minderjähriger Fotos von sich selbst bewusst geworden war.

“Am 19. Dezember musste ich einen Polizeibericht einreichen, nachdem ich auf Drohungen von @leslee_lane und @lindsayusichofficial (Brians Frau) aufmerksam gemacht worden war, weil ich mich verschworen hatte, Fotos von mir zu veröffentlichen, als ich unter dem Alter war, nachdem ich große Mengen an Drogen und Drogen erhalten hatte Alkohol, nachdem Brian an Halloween in Las Vegas aufgetreten war, um “meine Karriere zu ruinieren” und “mich zum Schweigen zu bringen “, schrieb der Westworld- Star.

Sie fügte eine Kopie des Polizeiberichts bei, in der Kontakt- und persönliche Informationen verdunkelt waren. Der hat Woods Vertreter kontaktiert.

Weiter in Woods Instagram-Geschichte tauchte sie einen Beitrag vom Freitag wieder auf, in dem die Schauspielerin mehr Details darüber liefert, was sie mit Manson erlebt hat. “Ich wurde abfällig als Jude bezeichnet”, schrieb Wood. “Er hat Hakenkreuze über meinen Nachttisch gezogen, wenn er sauer auf mich war. Ich habe das ‘n’ Wort immer und immer wieder gehört.”

Sie fuhr fort: “Von allen um ihn herum wurde erwartet, dass sie lachen und mitmachen. Wenn Sie ihn nicht oder (Gott bewahre) ausrufen, wurden Sie herausgegriffen und mehr missbraucht. Ich hatte noch nie in meinem Leben mehr Angst.”

Anfang dieser Woche, Holz genannt Manson als ihre Missbraucher behauptet. Sie erklärte auf Instagram: “Ich bin fertig damit, in Angst vor Vergeltung, Verleumdung oder Erpressung zu leben” und schrieb, dass Manson sie als Teenager gepflegt und sie jahrelang “schrecklich” missbraucht habe. Wood und Manson hatten eine Beziehung, als die Schauspielerin 18 und Manson 36 Jahre alt war, und die beiden waren 2010 kurz verlobt.

Am Donnerstag teilte Wood auf Instagram einen Brief mit, den Senator Kevin Parker an den amtierenden Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten schrieb und um eine “vollständige Untersuchung der von ihr vorgebrachten Anschuldigungen” bat.

Vier weitere Frauen haben erneut Manson-Behauptungen aufgestellt, darunter physischer und psychischer Missbrauch, von dem Wood einige Details in ihren Instagram-Geschichten geteilt hat. Manson wurde daraufhin von CAA am Tag nachdem sein Plattenlabel Loma Vista Recordings bekannt gegeben hatte, dass es sein aktuelles Album nicht mehr bewerben würde, fallen gelassen . Er wird auch nicht mehr mit den TV-Shows American Gods und Creepshow in Verbindung gebracht .

Manson schrieb diese Woche in einem Instagram-Post: “Natürlich waren meine Kunst und mein Leben lange Zeit Magneten für Kontroversen, aber diese jüngsten Behauptungen über mich sind schreckliche Verzerrungen der Realität. Meine intimen Beziehungen waren immer völlig einvernehmlich mit gleichgesinnten Partnern. Unabhängig davon, wie – und warum – andere sich jetzt dafür entscheiden, die Vergangenheit falsch darzustellen, ist das die Wahrheit. ”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here