Das Super Bowl-Wochenende ist in Bezug auf Kinobesuche immer ruhig, aber dieses Jahr war es aufgrund der anhaltenden Pandemie und der anhaltenden Schließung von Theatern in vielen wichtigen Märkten eine völlige Auswaschung.

Das Los Angles-Neo- oder Krimidrama The Little Things blieb am zweiten Wochenende mit 2,1 Millionen US-Dollar an der Spitze der Charts, was einer geschätzten 10-Tage-Summe von 7,8 Millionen US-Dollar in Nordamerika und 13 Millionen US-Dollar weltweit entspricht. Es ist der erste Film von Warner Bros. aus dem Jahr 2021, der gleichzeitig auf HBO Max und in Kinos inmitten der anhaltenden Pandemie eröffnet wird, eine kontroverse Entscheidung, die einige in Hollywood verärgert hat.

HBO Max hat keine Zuschauerzahlen für The Little Things bekannt gegeben , genau wie für Wonder Woman 1984.

Unter der Regie von John Lee Hancock zeigt The  Little Things Denzel Washington und Rami Malek als verschiedene Arten von Polizisten, die daran arbeiten, ihren Verdächtigen zu fangen, gespielt von Jared Leto. Letzte Woche wurde Leto sowohl für den Golden Globe als auch für den SAG Award als bester Nebendarsteller nominiert.

Die besten Kinos des Films sind mehrere Drive-Ins in Kalifornien, mehrere Indoor-Kinos in Texas und Phoenix.

In der Zwischenzeit haben The Croods: The New Age von Universal und DreamWorks Animation an ihrem elften Wochenende mit 1,8 Millionen US-Dollar – ähnlich wie im vorherigen Rahmen – weiterhin laut gesungen, was einer inländischen Summe von 46 Millionen US-Dollar und 147,7 Millionen US-Dollar weltweit entspricht (es spielt auf 17 ausländischen Märkten). . Die Fortsetzung, die auch als Premium-VoD erhältlich ist, profitiert davon, der einzige Film einer Studio-Familie auf dem Markt zu sein.

Liam Neesons Action-Thriller The Marksman  platzierte sich mit 1 Million US-Dollar auf Platz 3 für 9,1 Millionen US-Dollar für Open Road / Briarcliff.

WW94 , Platz 4, lag unter 1 Million US-Dollar, als es seinen Lauf beendete, und verdiente 905.000 US-Dollar für insgesamt 40,3 Millionen US-Dollar und 154,5 Millionen US-Dollar. Der Film läuft auch auf HBO Max.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here